Catégorie : Parole pour la semaine

Jahreslosung 2022

Im Losungsbuch steht die Übersetzung Martin Luthers:
Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.
Wörtlich übersetzt, steht im Griechischen Folgendes:
Alles, das gegeben mir der Vater wird zu mir kommen,
und das Kommende zu mir, nicht niemals ich rauswerfe hinaus.
Modern formuliert könnte man sagen:
Was bei mir landet, kommt alles von Gott. Ich werde es garantiert zu meiner Sache machen.

Weiterlesen »

Aufleben

Carsten Albrecht Jetzt leben wir auf 1 Thessalonicher 3, 7 – 8Schwestern und Brüder, wir wurden beim Gedanken an euch in all unserer Not undBedrängnis durch euren Glauben getröstet; jetzt

Weiterlesen »

Grenzfluss

Beni Schubert Über die Grenze   Eine Nebelbank lag über dem Grenzfluss Minho, als wir ihn vor ein paar Jahren einmal mit der Fähre von Portugal nach Spanien überquerten. Das

Weiterlesen »

Mein Geist soll unter euch bleiben

Fast alle Menschen kennen Angst, die verhindert, abstellt und mundtot macht. Fast alle Menschen machen auch die Erfahrung, dass etwas ihnen hilft, sich nicht von der Angst blockieren zu lassen.

Weiterlesen »

Haiku I

Haiku – die kürzeste Gedichtform der Welt.
Haikus erinnern mich ans Beten. Auch beim Beten kreisen unsere Gedanken um ein Wort, meist biblisches Wort. Es bringt mich – wenn es gelingt – in die ruhige Gegenwart Gottes.

Weiterlesen »

Entlaste dich

Entlaste dich und lass die anderen mittragen!
Sind wir so unentbehrlich, dass ohne uns nichts mehr laufen würde?

Weiterlesen »

Um Gerechtigkeit bitten

Womöglich kennen viele von uns Situationen, in denen auch wir uns bedrängt fühlen, in denen uns die Geborgenheit abhanden kommt und wir verzweifelt sind. Wie gehen wir mit solchen Situationen um? Mir geht es oft so, dass ich mich auf meine eigenen Kräfte verlasse. Das klappt manchmal, aber oft geht es auch schief.

Weiterlesen »

Was Gott uns serviert

Gottes Allmacht ist die Allmacht der Liebe. Gott kann nichts tun außer zu lieben – und diese Liebe ist zu allem fähig, auch zu mächtigen Wandlungen von Situationen und Herzen.

Weiterlesen »
Retour haut de page